Noch Fragen?

Das ist immer abhängig von unserer derzeitigen Auftragslage.

Wir schauen uns alle Bilder durch und sortieren doppelte Bilder einer Serie aus. Im Anschluss entwickeln wir jedes Foto einzeln nach euren Stil-Vorgaben. Das braucht natürlich seine Zeit.

In der Regel habt Ihr aber nach 1-2 Wochen die erste Auswahl, die wir zusammen durchgehen.
Im Anschluss dauert es dann nochmal ca. 1 Woche bis wir euch alle besprochenen Fotos in voller Auflösung zur Verfügung stellen.

Solltet ihr die Bilder selber bearbeiten wollen, müssen wir euch leider enttäuschen. Das möchten wir nicht.
Ihr könnt uns gerne fragen, wenn ihr einzelne Bilder in einem anderen Stil nochmal separat entwickelt haben möchtet. Dies ist in der Regel kein Problem.

Wir können für euch eine Passwort gesicherte Onlinegalerie einrichten, die im Preis mit enthalten ist.

Hier könnt ihr ca. 100 – 150 Bilder (zu mehr raten wir euch nicht, da das den Zuschauer sonst meistens überfordert) einstellen.

Den Link für diese Galerie könnt ihr dann zum Beispiel auf die Dankeskarten drucken oder euren Verwandten und Gästen per Mail / SMS / Telefon mitteilen.

Ja, sind sie.

Die Bilder werden schon in der Kamera auf zwei seperaten Speicherkarten parallel gespeichert. Danach werden die Bilder auf dem Laptop sowie einer externen Festplatte gespeichert.

So könnt ihr euch sicher sein, dass es zu jeder Zeit ein Backup gibt, auf das wir im Notfall zugreifen könnten.

Vor Ort sind grundsätzlich drei Kameras vorhanden.
Da wir zu zweit arbeiten hat jeder seine Kamera zur Hand und je nach Situation kommt auch noch eine Weitere zum Einsatz.
Sollte eine Kamera kaputt gehen ist also direkt für Ersatz gesorgt.

Auch der Rest des Equipments ist zum Großteil doppelt vorhanden:

  • Immer mindestens zwei Blitze
  • Diverse unterschiedliche Optiken
  • Speicherkarten auf denen die Fotos durchgehend synchron gespeichert werden

Wir versuchen immer die jeweilige Situation und alle damit verbundenen Emotionen einzufangen. Bei Sonne wie auch bei Regen und Unwetter. Denn auch das kann seinen ganz eigenen Charme entwickeln.

Solltet ihr danach dennoch Portrait-Fotos von euch bei gutem Wetter haben wollen, bieten wir euch die Möglichkeit zu einem zu 50% reduzierten After-Wedding Shooting an. Denn auch wir können sehr gut nachvollziehen, dass Hochzeit und Unwetter nicht die besten Freunde sind.

Gegen Krankheiten ist leider keiner gewadmet – und dennoch mussten wir bisher zum Glück noch kein Shooting absagen.

Wir arbeiten grundsätzlich auch zu zweit. Sollte nun einer von uns krankheitsbedingt ausfallen, ist dies damit nur ein kleines Problem, da sehr viele Situationen auch von einem Fotografen alleine ausführlich eingefangen werden können. Wir würden dann allerdings auf Euch zukommen und bitten, ob wir z.B. einen Trauzeugen etwas stärker in die Fotografie einbinden dürften.

Im Durchschnitt bekommt ihr bei einer Ganztags-Reportage ca. 25-40 digital entwickelte Bilder pro Stunde unserer Anwesenheit in voller Auflösung als digitale Kopie (JPG).

Das heißt an einem Tag von morgens beim Friseur bis zur Party (z.B. 08:00 – 00:00 Uhr) mit einer kurzen Pause von 2-3 Stunden sind dies ca. 400-500 Bilder.